Strubbel strickt
Strubbel strickt



Strubbel stricktOrtsschild Gebhardshain



  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   
   
   
   
   
   Handarbeits-club
   Rana
   Körnchen
   Ginas Masche
   Uschis Kreativwelt
   Karin
   Jacky - Schlumpf
   Thorescha
   Mäuschen
   Silvia-Die Strickinsel
   Bianca´s Strick-Oase
   Bine Bröhl
   Brigitte - Allerlei Strickerei
   Ela`s Kampfknoten
   Ela - Wollhexe`s Strickbuch
   Lisa und die Wolle
   Trudes Wollabbau
   Uta´s Wollsucht
   Ursula`s Strick.-Spinn.-u.Basteltagebuch
   Sabine - Hummel 06
   Wollke 7
   Maike - Eule`s Strickkorb
   Martina - Hippezippe´s Sockenstrick
   Renis strickige Ideen



Counter

http://myblog.de/strubbel

Gratis bloggen bei
myblog.de





BIN WIEDER DA

Seit vergangenem Samstag 06.08 sind wir aus unserem Urlaub zur?ck. Hinter mir liegt eine arbeitsreiche Woche im Gesch?ft und zu Hause.Ich habe aber doch noch ein bisschen Zeit gefunden und bei euch in den Bloggs zu lesen, aber keine Zeit gefunden um einen Eintrag zu schreiben.Mann ,vielmehr Frauen verzeiht mir.
Unser Urlaub war klasse. 14 Tage M?nstertal (Schwarzwald).Die erste Woche hatten wir zwischen 30? u. 35? warm, puuuuh das war schon wieder zu hei?, beschweren will ich mich nicht, denn wenn ich meine Freundin Sabine(Rana) h?re was die f?r schlechtes Wetter im Norden hatten, dann brauchen wir uns nicht zu beschweren.Lieber einbisschen hei? als wie so ein Sauwetter , man verzeihe mir ?ber diese Wort aber anders kann man es nicht ausdr?cken.
Ein Unwetter haben wir doch noch mitbekommen.Taubeiergro?e Hagelk?rner prasselten auf uns hernieder, solche gro?en Dinger habe ich noch nicht gesehen.brrrrh.Unser Wohnwagen hat auch ein paar Dellen auf dem Dach abbekommen,sonst ist nichts passiert, das Auto hat keinen Schaden, mu? sagen ein solides Auto (Subaru).Wir haben trotzdem noch riesen gro?es Gl?ck gehabt, denn 2km von uns entfernt ist ein Mini-Tornado durchgegangen(14 schwerbesch?digte H?user,ausgerissene Tannen usw.).W?re der bei uns am Campingplatz durch gegangen dann h?tten wir sehr alt aus gesehen.Man darf nicht dar?ber nachdenken.
Die 2. Woche war auch wetterm??ig gut gewesen.1 Tag hat es nur geregnet und zwischen durch mal etwas genieselt. Wir sind noch mal zur richtigen Zeit und am richtigen Ort gefahren. Aber wie hei?t es so sch?n
"Wenn Engel reisen dann lacht die Sonne"
grins
Und ich wollte im Urlaub di?ten,war wohl nichts,mannnnnnoooo.Gleich neben dem Campingplatz war die Schokoladenfabrik GUBOR.Lecker, k?stlich, himmlich.L?uft euch das Wasser im Mund zusammen?Bewegen wollte ich mich auch viel.Naja morgens so um 7.15 Uhr bis 8.00 Uhr schwimmen gegangen, hat richtig gut getan.Zu Hause habe ich festgestellt,da? ich nicht zu genommen habe, gott sei dank.
Also wir waren ja nicht nur bei Gubor einkaufen. In Freiburg, in Bad Krozingen, Staufen und am Titisee sind wir auch gewesen. Eine herrliche Gegend da unten und wir sind nicht das letztemal dort gewesen.Wahrscheinlich fahren wir n?chstes Jahr Ostern dort noch mal hin.Von uns aus sind das ja mit dem Pkw nur 3,5 Std. und mit dem Wohnwagen hinten dran nur 5 Std., f?r eine Woche Urlaub geht die Entfernung.
Gestrickt und geh?kelt habe ich im Urlaub auch noch.Meine H?keltasche hat einen Rei?verschlu? und eine Soffinnentasche eingen?ht bekommen.Mein H?kelbeutel ist zusammen gen?ht worden. Am Twinset habe ich das 2. Vorderteit fertig gestrickt und am wei?em Sommerfreudepullover habe ich das Vorder- u. R?ckenteil fertig.
So im ganzem war es ein super sch?ner Urlaub, der viel zu schnell vorbei war.
Bilder werden sp?ter nach gereicht, mu? erst noch mal ?ben mit der Ute (K?rnchen).
Einen sch?nen, trockenen und erholsamen Sonntag euch allen noch. Ab Mitte der Woche soll das Wetter ja besser werden, aber wie lange. Hier das geht mir und euch, wie ich gelesen habe, auch gewaltig auf die Nerven.
Machts gut und bleibt alle gesund.
14.8.05 12:22


Nicht viel zu berichten

Hier gibt es nicht viel zu berichten.Die letzte Woche war mal wieder sehr arbeitsreich, es ist ja Urlaubszeit.Gestern war ich im Dienst und promt wurden meine Kollegin und ich von einem Testk?ufer getestet.Wir haben alles richtig gemacht.Ihr glaubt garnicht was mir ein Stein vom Herzen gefallen ist, einen riesen Gro?en.Mein Arbeitsplatz h?ngt davon ab.
Strickm??ig habe ich an meinem Twin-Set schon 2x den 1. ?rmel aufgerippelt.Sowas bl?des, jedes mal war ich bis zum Armausschnitt und bemerkte dann das er zu eng war.Ich mag es lieber etwas weiter.Das Twin-Set wird jetzt fertig gestrickt, sonst wird es ein Ufo.Das wiiiiillllll ich nicht.Bin jetzt am ?rmel wieder fast oben und er wird nicht mehr aufgerippelt.Zwischen durch habe ich an Schwiegervaters Socken weiter gestrickt, auch diesen mu? ich ein St?ck aufrippeln, er ist zu gro? geworden.Naja,wenn es einen mit dem Rippeln erwischt hat, dann richtig. Jetzt wird erstmal das Twin-Set fertig gestrickt und dann den Schwieva - Socken verheiratet und anschlie?end werden die angefangenen Projekte,die in meinem Strickkorb ruhen,fertig gestrickt.
Mein Haushalt ruft.
Sch?ne Woche und hoffentlich bald besseres Wetter.Das hier geht einem tierisch auf den Keks.Unser Grill ist und wird dieses Jahr nicht ausgepackt.
Bis bald
25.8.05 10:11





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung